Ferienhaus Costa del Azahar

Ferienhaus Costa del Azahar: Urlaub an der Orangenblütenküste

Ferienhaus Costa del Azahar: Urlaub an der OrangenblütenküsteDer spanische Name der Costa del Azahar heißt übersetzt so viel wie „Küste der Orangenbäume“ – die Costa erstreckt sich auf gut 200 Kilometern an der Ostküste Spaniens und umfasst die Provinzen Castellón und Valencia am Golf von Valencia – zwischen Alcanar und Oliva.

Die Costa Azahar liegt zwischen der Costa Dorada im Norden und der Costa Blanca im Süden und ist sehr fruchtbar und üppig bewachsen. Während eines Urlaubs hier kann man den Duft der zahllosen Orangenbäume und Plantagen fast überall riechen.

Zwischen den touristischen Hochburgen, wie Valencia und Castellón, liegen Wälder, Naturparks und kleine Küstenorte, die teils touristisch noch gar nicht richtig erschlossen sind. In den meisten Orten gibt es ein breites Angebot an Unterkünften – besonders beliebt sich Ferienhäuser, denn die sehr gute Infrastruktur mit Ärzten, Apotheken und Shoppingmöglichkeiten entspricht, selbst in den kleinsten Dörfern, europäischen Standards.

Die bekanntesten Orte an diesem Teil der spanischen Küste sind Vinaròs, Peñíscola, Benicàssim, Castellón de la Plana, Sagunt, Valencia, Cullera, Gandía, Oliva – überall hier finden sich traumhaft gelegene Ferienhäuser und Wohnungen.

Die meist flache und grüne Landschaft an der Costa del Azahar ist ideal für lange Radtouren, überall finden sich Küstenorte, in denen man zwischendurch einkehren und sich versorgen kann. Auch das Hinterland bietet perfekt ausgebaute Wander- und Radfahrstrecken. Das Wassersportangebot an den Stränden der Costa Azahar ist vielfältig: Windsurfen, Tauchen und Stand-Up-Paddling sind nur einige der Sportarten, die man hier perfekt ausüben kann.

Die Costa Azahar ist auch kulturell ein interessantes Urlaubsziel: In der Provinzhauptstadt Valencia z.B. kann man den Modernisme-Stil von Gaudi bewundern, an anderen Stellen finden sich Zeugnisse verschiedenster Kunstzeitalter, wie barocke und gotische Altbauten und arabische Festungsanlagen.

Die Küste der Orangenbäume ist reich an Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Seidenbörse in Valencia mit ihrem mächtigen gotischen Gebäude, die Festungsanlage in Peñiscola aus dem 14. Jahrhundert und die diversen alten – teils antiken - Stadtmauern, die in vielen Küstenorten an der Costa Azahar zum damaligen Schutz vor Piraten errichtet wurden und heute noch erhalten sind.

Buchen Sie hier bei uns Ihren Ferienhaus-Urlaub an der spanischen Orangenbaumküste – hier geht´s in unsere Unterkunftsdatenbank mit vielen Hundert Ferienwohnungen und Häusern: