Ferienhaus Fuerteventura

Ferienhaus Fuerteventura – das stille Inselparadies im Atlantik

Ferienhaus Fuerteventura – das stille Inselparadies im AtlantikFuerteventura ist die zweitgrößte und älteste Insel des kanarischen Archipels, die ebenso wie die anderen Kanareninseln durch vulkanische Aktivitäten entstanden ist – im Falle von Fuerteventura vor ca. 20.6 Millionen Jahren.

Fuerteventura – zum UNESCO-Biosphärenreservat gekürt - ist weltbekannt für seine feinen weißen Sandstrände, das kristallklar azurblau schimmernde Meer, die spektakuläre Vulkanlandschaft und erstklassige Surfbedingungen. Die Wellenreiter zieht es u.a. an die wellenumbrandeten 9 Kilometer langen Strände im Naturpark von Corralejo im Norden – ein wahres europäisches Surfmekka. Für Familienurlaub bietet sich besonders der Ferienort Costa Calma auf der Halbinsel Jandía im Süden mit seinem flach abfallenden Meer und ca. 10 Kilometer Strand an – hier gibt es, neben den großen Hotelresorts, auch Ferienhäuser und Ferienwohnungen, für all die, die im Urlaub unabhängig und frei von Konventionen sein wollen.

150 Kilometer Strand bietet Fuerteventura – viele davon so einsam, das man bei Strandspaziergängen stundenlang niemanden trifft.

Die ehemalige Inselhauptstadt Betancuria – heute die älteste Stadt der Insel - zieht einen mit ihren weißen gepflegten Häuschen und den historischen Gassen der Altstadt in ihren Bann. Das archäologische Museum von Betancuria vermittelt einen guten Eindruck vom Leben der ehemaligen Bewohner.

Ein weiterer reizvoller Ort ist Pájara, hier lohnt es sich u.a. die örtliche Kirche Nuestra Sénora de Regla anzuschauen. Auf Fuerte wird Ziegenfleisch und Ziegenkäse aus heimischer Produktion angeboten – besonders lecker ist der in den Gaststuben von Villaverde, die kleine Gemeinde ist auch wegen ihrer historischen Windmühlen bekannt.

Das Wahrzeichen von Fuerteventura ist der heilige Berg Tindaya - da alles auf der Insel recht flach ist, ist auch der höchste Berg hier nur 401 Meter hoch. Die wildromantische Landschaft lohnt unbedingt einen Besuch. Wer genau hinschaut entdeckt an vielen Stellen uralte Gravuren der Guachen, die einst hier gelebt haben.

Bei Ferienhaus-Urlaubern ist, neben dem beliebten Badeort Costa Calma, auch Morro Jable mit dem Playa del Matorral und den nahegelegenen Stränden Playa de Esquinzo-Butihondo und Playa Las Coloradas beliebt. Hier finden sich zahlreise Ferienhäuser und Ferienwohnungen – und: Morra Jable ist ein hübsches kleines Städtchen zum Bummeln – schauen Sie sich auch unbedingt das riesige Pottwalskelett am Strand an.

Hier finden Sie die schönsten und bestgelegenen Unterkünfte auf Fuerteventura: