Regionen in Spanien

Die Regionen Spaniens: so unterschiedlich wie das ganze Land

ID 116180346 © Asiia Bikmaeva | Dreamstime.comSpanien ist von der Fläche her etwa so groß wie Deutschland, Österreich und die Schweiz zusammen und besteht aus 17 autonomen Regionen/Gemeinschaften – den Communidades Autónomas - mit eigenen Parlamenten und Regierungen und zwei autonomen Städten – Ceuta und Melilla.

Die autonomen Regionen/Gemeinschaften wiederum sind in 50 Provinzen unterteilt, die sich ihrerseits dann noch einmal in verschiedene Gemeinden, den Municipios, gegliedert sind.

Diese spanienspezifische Unterteilung des Staatsgebietes ist in der spanischen Verfassung von 1978 festgeschrieben – die einzelnen Regionen haben insofern in Gesetzgebung und ausführender Gewalt eine Unabhängigkeit von der Zentralregierung. Die Autonomie ist von Region zu Region unterschiedlich in der Verfassung geregelt. Dass die Ausübung der Verfassungsrechte in der Praxis nicht immer so einfach ist, zeigt u.a. der Streit um Kataloniens Unabhängigkeit.

Dies sind die 17 autonomen spanischen Regionen:

  • Andalusien mit der Hauptstadt Sevilla und den Provinzen (gleichzeitig Hauptorten) Provinz Almería, Cádiz, Córdoba, Granada, Huelva, Jaén, Málaga und Sevilla.
  • Aragonien mit den Pyrenäen, der Hauptstadt Saragossa und den Provinzen (gleichzeitig Hauptorten) Huesca, Teruel und Saragossa
  • Asturien, die grüne Küstenregion im Nordwesten von Spanien, mit der Hauptstadt Oviedo und der Provinz Asturien und dem Hauptort Oviedo.
  • Balearische Inseln mit den Hauptinseln Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera, Cabrera und 146 unbewohnte Inseln und der Hauptstadt Palma.
  • Baskenland mit der Hauptstadt Gasteiz/Vitoria und den Provinzen Araba/Álava (Hauptort: Gasteiz/Vitoria), Gipuzkoa/Guipúzcoa (Hauptort: Donostia/San Sebastián) und Biskaia/Vizcaya (Hauptort: Bilbo/Bilbao).
  • Kanarische Inseln mit den Hauptstädten Las Palmas de Gran Canaria und Santa Cruz de Tenerife und den Provinzen Las Palmas und Santa Cruz de Tenerife mit den jeweils gleichnamigen Hauptorten.
  • Kantabrien mit der Hauptstadt Santander und der Provinz Kantabrien und dem Hauptort Santander
  • Kastilien-La Mancha mit der Hauptstadt Toledo und den Provinzen Albacete, Ciudad Real, Cuenca, Guadalajara und Toledo – die Hauptorte heißen so wie die Provinzen.
  • Kastilien und León mit der Hauptstadt Valladolid und den Provinzen Àvila, Burgos, León, Palencia, Salamanca, Segovia, Soria, Valladolid und Zamora – die Hauptorte heißen wie ihre Provinzen.
  • Katalonien mit der Hauptstadt Barcelona und den Provinzen Barcelona, Girona, Lleida und Tarragona – die Hauptorte heißen wie die Provinzen.
  • Extremadura mit der Hauptstadt Mérida und den Provinzen Badajoz und Cáceres – die Hauptorte heißen wie die Provinzen.
  • Galicien mit der Hauptstadt Santiago de Compostela und den Provinzen A Coruna, Lugo, Ourense und Pontevedra – die Hauptorte heißen wie die Provinzen.
  • Madrid mit der gleichnamigen Hauptstadt, Provinz und Hauptort.
  • Murcia mit der gleichnamigen Hauptstadt, Provinz und Hauptort.
  • La Rioja mit der Hauptstadt Logrono und der Provinz La Rioja mit dem Hauptort Logrono
  • Valencia mit der gleichnamigen Hauptstadt und den Provinzen Alicante (Hauptort: Alicante), Castellón (Hauptort: Castellón de la Plana) und Valencia (Hauptort: Valencia).

Die Vielfalt der Regionen ist typisch für Spanien

Jede der spanischen Regionen bieten den Urlaubern eine völlig andere landschaftliche Ausrichtung – dadurch ergibt sich eine große Abwechslung und Vielfalt an sehenswerten und interessanten Orten für Ihren Ferienhausurlaub in Spanien - jede hat ihren ganz eigenen Reiz und Charme. So findet man im Norden Spaniens z.B. ungewöhnlich viel Wald und man könnte sich fast wie im Schwarzwald fühlen und Mittelgebirgslandschaften mit vielen Weiden, vergleichbar mit den deutschen Mittelgebirgen. Regionen wie Galicien leben ihre historischen traditionellenWurzeln bis heute aus, die Kelten waren hier prägend über lange Zeit. Bis heute wissen die Galicier traditionsreiche Feste zu feiern. In Andalusien herrscht wirkliche Lebensfreude, von Herzen kommende gute Laune und Lust am Leben vor. Überall in Andalusien wird der mit dem Land so eng verbundene Flamenco getanzt und an den Stränden finden allerorts ständig Partys statt, an denen jeder der Lust und Laune hat spontan teilnehmen kann. Besonders reizvoll und abwechslungsreich ist unserer Ansicht nach die Region Valencia. Hier finden Sie auf unserer Seite Ferienhaus Valencia eine breite Auswahl an attraktiven und preiswerten Ferienhäusern.

Die Schönheit und Liebenswürdigkeit der spanischen Regionen

ID 115251408 © Filip Vanluchene | Dreamstime.comAuch die Klimazonen sind natürlich je nach Region völlig anders. Am Atlantik und in der Landesmitte ist es ganzjährig ziemlich mild, wobei es im Winter aber durchaus häufiger schneit. Wenn Sie planen ihr Ferienhaus auf dem spanischen Festland zu buchen, dann ist das Wetter natürlich in den Frühlings- und Sommermonaten am angenehmsten. An der Mittelmeerküste und auf den Balearen ist es im Herbst und Winter noch milder – im Sommer immer mediterran-heiß, durch die Meernähe ist die Luft häufig feucht. Ideal ist das Wetter auf den Kanaren – und das zu jeder Zeit im Jahr. Nicht umsonst spricht man von den Inseln des ewigen Frühlings. Unter 18 Grad fällt das Thermometer hier fast nie – und wenn es mal über 30 Grad warm wird ist es selten schwül-heiß und drückend, wie man es von Mitteleuropa kennt, sondern trocken-heiß und damit für Herz und Kreislauf sehr angenehmn und nicht belastend. Unterschiedlich sind auf den kanarischen Inseln vor allem die Niederschlagsmengen. Dazu mehr auf unserer Seite Wetter/Klima Spanien.

Egal in welcher Region Sie in Spanien Urlaub machen und sich ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mieten: die von Herzen kommende Liebenswürdigkeit und die ursprüngliche Schönheit der Natur wird Ihnen in allen Regionen gleichermaßen begegnen. Informieren Sie sich auf dieser Seite Regionen Spaniens und auf den Unterseiten über die spanische Gegend in der Sie am liebsten Ihren Urlaub und Ihr Ferienhaus in Spanien buchen wollen.

Falls Sie noch nicht genau wissen, in welcher Region Spaniens Sie ein Ferienhaus mieten wollen: auf unserer Seite Ferienhäuser in Spanien finden Sie den perfekten und einfachen Überblick über die wichtigsten spanischen Ferienhausregionen.

Diese Themen könnten Sie interessieren: