×

Die kulturelle Vielfalt von Madrid: Kunst, Museen und pulsierendes Nachtleben

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und eine der kulturell reichsten Städte Europas. Die Stadt verfügt über mehr als 100 Museen, die verschiedene Themenbereiche abdecken, wie Kunst, Geschichte, Wissenschaft, Literatur oder Sport.

Wir stellen Ihnen an dieser Stelle das breit gefächerte kulturelle Angebot Madrids vor und gehen auf das pulsierende Nachtleben in der spanischen Metropole ein.

Kunst und Kultur: Museen in Madrid

Museen spiegeln sehr plastisch die kulturelle Vielfalt der spanischen Hauptstadt wider. Zu den bekanntesten Museen in Madrid gehören das Prado-Museum, das Reina Sofía Museum, das Thyssen-Bornemisza Museum und das Museum der Königlichen Akademie der Schönen Künste von San Fernando.

Prado-Museum (Museo Nacional del Prado)

Das Prado-Museum ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt und das meistbesuchte Museum in Madrid. Es befindet sich auf dem Paseo del Prado, einer der wichtigsten Alleen der Stadt, und hat eine Ausstellungsfläche von 45.000 m². Gezeigt wird eine Sammlung von mehr als 8.000 Gemälden, 1.000 Skulpturen, 5.000 Zeichnungen und 2.000 Drucken, die hauptsächlich aus dem 15. bis 19. Jahrhundert stammen.  Zu den Highlights gehören Gemälde von Goya, El Greco, Bosch, Tizian, Rubens und Dürer. Wenn Sie den Urlaub in einem Ferienhaus in Spanien verbringen, dürfen Sie sich diesen Kunstgenuss nicht entgehen lassen.

Reina Sofía Museum (Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía)

Das Reina Sofía Museum ist das nationale Museum für zeitgenössische Kunst in Madrid und das zweitmeistbesuchte Museum der Stadt. Es befindet sich in einem ehemaligen Krankenhausgebäude aus dem 18. Jahrhundert, das 1992 erweitert und renoviert wurde. Die Sammlung umfasst Werke der spanischen und internationalen Avantgarde, die unter anderem von Picasso, Dalí, Kandinsky und Pollock stammen. Das berühmteste Werk des Museums ist das Gemälde Guernica von Picasso, das den spanischen Bürgerkrieg thematisiert.

Video: Madrid Sehenswürdigkeiten: Die 17 besten Reisetipps für euren Kurztrip

Thyssen-Bornemisza Museum (Museo Nacional Thyssen-Bornemisza)

Das Thyssen-Bornemisza Museum ist ein privates Kunstmuseum, das die Sammlung des deutsch-ungarischen Industriellen und Kunstsammlers Heinrich Thyssen-Bornemisza und seiner Familie zeigt. Es befindet sich im Palacio de Villahermosa, einem neoklassizistischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Das Museum hat eine Fläche von 24.000 m² und zeigt eine Sammlung von mehr als 1.000 Werken, die einen Überblick über die Kunstgeschichte vom 13. bis zum 20. Jahrhundert geben. Kostbare Gemälde von Van Eyck, Caravaggio, Rembrandt, Monet, Van Gogh und Gauguin gehören zu den Highlights der Sammlung. 

Museum der Königlichen Akademie der Schönen Künste von San Fernando

Das Museum der Königlichen Akademie der Schönen Künste von San Fernando ist ein historisches Kunstmuseum, das die Sammlung der Königlichen Akademie der Schönen Künste von San Fernando zeigt. Die Akademie wurde 1752 gegründet und ist die älteste und renommierteste Institution für Kunstausbildung in Spanien. Präsentiert werden über 1.400 Werke, die hauptsächlich aus dem 16. bis 19. Jahrhundert stammen. Die Sammlung umfasst Werke von spanischen und europäischen Künstlern, wie Zurbarán, Ribera, Murillo, Mengs und Goya.

Madrids Theater- und Musikszene

Neben den Museen überzeugt Madrid mit einer lebhaften Theater- und Musikszene, die für jeden Geschmack die richtigen Angebote im Programm hat. Die Stadt verfügt über mehrere Theater und Konzertsäle, die sowohl klassische als auch moderne Werke aufführen. Zu den renommiertesten Häusern gehören das Teatro Real, das Teatro Español, das Teatro de la Zarzuela und das Auditorio Nacional de Música.

Hinzu kommen verschiedene Festivals, die sich über das ganze Jahr verteilen. Viel Zuspruch erhalten alljährlich das Festival de Otoño, das Festival de Teatro Clásico, das Jazz Festival und das Mad Cool Festival. Letzteres ist ein Musikfestival, das jedes Jahr im Juli auf einem großen Freiluftgelände in Valdebebas stattfindet. Es besteht aus einer Mischung aus Rock, Indie, Pop und Elektro-Musik und wird ergänzt um verschiedene kulturelle und gastronomische Angebote. 

Traditionen und Folklore spiegeln sich in der spanischen Hauptstadt in verschiedenen Veranstaltungen und Feierlichkeiten wider. Die Stadt feiert ihren Schutzpatron, den heiligen Isidor, mit einer Reihe von Aktivitäten, wie zum Beispiel Volkstänzen, Gebäck und Chotis. Das neue Jahr wird traditionell mit den berühmten Silvestertrauben an der Puerta del Sol eingeläutet. Einem alten Brauch folgend essen die Menschen zwölf Weintrauben, eine für jeden Monat, im Takt der zwölf Glockenschläge, die um Mitternacht von der Uhr auf dem Platz in Madrid ertönen.

Madrids pulsierendes Nachtleben

Nachtschwärmer und Partygänger kommen in der spanischen Hauptstadt voll auf ihre Kosten. Die Stadt bietet eine endlose Auswahl an Bars, Pubs, Clubs und Diskotheken. Eines der trendigsten und kreativsten Viertel von Madrid trägt den Namen Malasaña und befindet sich in der Nähe der Gran Vía. Hier finden Sie eine Mischung aus alternativen, hippen und Vintage-Bars, Pubs und Clubs, die ein junges und kosmopolitisches Publikum anziehen. La Latina ist das traditionellste und charakteristischste Ausgehviertel von Madrid. Es liegt im historischen Zentrum der Stadt und empfängt seine Besucher mit einer Vielzahl an Tapas-Bars, Flamenco-Kneipen und Straßenfesten, auf denen es laut, ausgelassen und fröhlich zugeht.

Zu den innovativsten Clubs von Madrid gehört der „Icon Club“, der sich in der Calle del Doctor Cortezo 1 befindet. Hier können Sie die neueste elektronische Musik, die neueste Laser-Technologie und die spektakulärsten Lichtshows genießen. Der Club verfügt über eine große Tanzfläche, eine VIP-Zone, eine Terrasse und eine Bühne, auf der regelmäßig Live-Künster performen. Musikliebhaber sollten der Calle Huertas einen Besuch abstatten. Sie ist eine der belebtesten Straßen in Madrid, in der sich Bars, Pubs und Clubs aneinanderreihen, die für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten haben. Das Spektrum reicht von Rock, Pop, Jazz und Soul bis hin zu Latin, Reggae und Hip-Hop.

Diese Reportagen könnten Sie interessieren:

Flugverspätung - Was tun?

Flugverspätung - Was tun?

7 sonnenverwöhnte Städte am Meer

7 sonnenverwöhnte Städte am Meer

Die besten Ferienwohnungen an der Küste

Die besten Ferienwohnungen an der Küste

Alhambra – Andalusiens Meisterwerk von Granada

Alhambra – Andalusiens Meisterwerk von Granada

Ferienhäuser in Spanien

Ferienhäuser in Spanien

Entdecken Sie mit uns tausende Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf der iberischen Halbinsel und den traumhaften Inseln Spaniens. Wir helfen Ihnen, die perfekte Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub zu finden!

Ferienhäuser in Spanien mieten